Lesung mit Cihan Acar am Donnerstag, 5. November 2020, 20 Uhr

'HAWAII'

so heißt der Debütroman von Cihan Acar, und gemeint ist keineswegs die paradisiesche Südseeinsel,
sondern ein Stadtteil von Heilbronn, ein eher präkeres Viertel, ein sozialer Brennpunkt, dem man irgendwann diesen ziemlich euphemistischen Namen Hawaii gegeben hat.
Der Autor Cihan Acar ist in diesem Problembezirk aufgewachsen, in einer Welt, die von ganz unterschiedlichen Kulturen, aber eben auch von Gewalt, von Perspektivlosigkeit geprägt ist.
Im Mittelpunkt des Romans steht Kemal Arslan, ein junger Typ, der von einem Scout als großes Fußballtalent entdeckt und an einen Verein in der türkischen ersten Liga vermittelt worden war.
Doch dann hat sich Kemal bei einem Autounfall schwer verletzt, Ende der Fußballer-Karriere noch bevor sie richtig begonnen hat, und so kehrt er nach drei Jahren wieder zurück nach Heilbronn und eben nach Hawaii.
Vier Tage umspannt die Geschichte, vier Tage, in denen wir Kemal begleiten, wie er die alten Pfade durch das Quartier läuft, die Fäden von einst wieder aufnimmt, zugleich aber merkt, dass alles anders - oder vielleicht nur er selbst anders geworden ist. 
Ein Buch über Heimatlosigkeit, über Zugehörigkeit und die Identitätsfrage.
 
05.11.2020 - 20:00
Ev. Nikodemuskirche Fleckenwaldweg 3 Botnang
10,00 Tickets ausschließlich im Vorverkauf! Keine Abendkasse!
Acar, Cihan
Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG
ISBN/EAN: 9783446265868
22,00 € (inkl. MwSt.)