0

'Der König aller Sports'

Walther Bensemanns Fußball-Glossen

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783895336034
Sprache: Deutsch
Umfang: 256 S.
Format (T/L/B): 2.9 x 21.8 x 15 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Walther Bensemann gilt als eine prägende Figur der Fußballgeschichte. In Süddeutschland wirkte er Ende des 19. Jahrhunderts als legendärer Pionier; während der Weimarer Zeit gründete er den "Kicker" und glänzte als scharfsinniger Beobachter des Spiels. "Nie hat jemand im deutschen Sport geschliffener geschrieben", urteilte später der renommierte Sportfeuilletonist Richard Kirn. 1933 musste der Kosmopolit jüdischer Herkunft in die Schweiz emigrieren, wo er ein Jahr später starb. Seit 2006 erinnert an ihn der "Walter-Bensemann-Preis", der bisher an Franz Beckenbauer und an Alfredo di Stéfano verliehen wurde. Das vorliegende Buch versammelt Bensemanns beste "Kicker"-Beiträge aus den Jahren 1920 bis 1933. Damit ist nicht nur ein glänzendes Stück Fußball-Feuilleton dokumentiert, sondern zugleich ein eindrucksvolles Panorama des Fußballs jener Zeit eröffnet.

Autorenportrait

Bernd-M. Beyer ist Lektor im Verlag Die Werkstatt. 2003 veröffentlichte er einen biografischen Roman über Walther Bensemann: "Der Mann, der den Fußball nach Deutschland brachte".

Botnanger Buchladen Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.

Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier abrufen.