0
Understanding the World. The Atlas of Infographics - Cover

Understanding the World. The Atlas of Infographics

Dt/engl/frz

Auch erhältlich als:
40,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783836583848
Sprache: Deutsch
Umfang: 456 S.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Die Erde, überwältigend in ihren Dimensionen, ihrer Vielfalt und ihrem ständigen Wandel, hört nie auf, uns zu erstaunen und unsere Neugier zu wecken. Schon seit den frühesten Höhlenmalereien betrachtet der Mensch die Welt, unsere Heimat, in dem Streben, sie zu verstehen. Dieser umfangreiche visuelle Atlas präsentiert spannende, kreative und inspirierende Versuche, die Welt mit Infografiken zu erklären. In fünf Kapiteln deckt das Werk die Bereiche Umwelt, Technologie, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur ab und zeigt die komplexen Systeme auf unserer Erde in einer verständlichen visuellen Form. Mit mehr als 40 neuen Grafiken umfasst diese aktualisierte Auflage in einem kompakten, leserfreundlichen Format über 260 Grafiken. Großformatige Exemplare werden auf sieben Ausklappseiten präsentiert. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt auf dem 21. Jahrhundert, enthält aber auch historische Meisterwerke, die unsere aktuelle Situation in einen geschichtlichen Zusammenhang stellen.Nigel Holmes stellt das Buch mit einer eigenen Infografik vor, während Sandra Rendgen einen illustrierten historischen Essay beisteuert, der zeigt, wie wir unsere Welt im Laufe der Jahrhunderte studiert und interpretiert haben. Die Grafiken aus Quellen wie Fortune, National Geographic oder The Guardian präsentieren dabei nicht nur das erstklassige Datendesign, sondern liefern auch eine faszinierende Zusammenfassung auf die Fragen, wo und wie wir leben.

Autorenportrait

Sandra Rendgen ist Autorin und Konzeptentwicklerin, zu ihren Publikationen gehören TASCHENs Information Graphics und Understanding the World. Sie studierte Kulturwissenschaften und Kunstgeschichte in Berlin und Amsterdam und interessiert sich seit jeher für die Querverbindungen zwischen visueller Kultur und Technologie. Datenvisualisierung und interaktive Medien gehören zu ihren zentralen Themen, ebenso wie die Geschichte der Infografik. Sandra Rendgen lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Botnanger Buchladen Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.

Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier abrufen.