0

Frankreich oder Deutschland?

Ein ungeschriebenes Buch von Le Corbusier, Deutsches Forum für Kunstgeschichte/Centre allemand d'Histoire de l'Art, Passerelles 11

14,80 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783422069213
Sprache: Deutsch
Umfang: 120 S., 47 s/w Fotos, mit 42 schwarzw. Abb.
Format (T/L/B): 1.2 x 21 x 12.5 cm
Einband: Paperback

Beschreibung

1916 plante Le Corbusier, damals noch unter seinem bürgerlichen Namen Charles-Édouard Jeanneret, ein Buch mit dem Titel: Frankreich oder Deutschland? Untersuchung über einen Aspekt der künstlerischen Aktivität zweier Völker während einer historischen Periode (1870-1914); ein Werk notwendiger Rehabilitation. Jean-Louis Cohen stellt dieses Projekt im Kontext von Le Corbusiers Bildungsjahren und seinen Erfahrungen im Ersten Weltkrieg dar, wobei die ambivalente Beziehung des Architekten zur deutschen Kultur sichtbar wird. Von gelegentlichen nationalistischen Äußerungen abgesehen, besaß Le Corbusier sehr genaue Kenntnisse Deutschlands. Zwischen Bewunderung und Abscheu hin- und hergerissen, erfasste der Architekt die französisch-deutschen Beziehungen in einem System vergleichender Gegenüberstellung, die sich in der Struktur des Werks widerspiegeln sollte. Cohen leistet hier eine komplexe Analyse der ästhetischen Urteile, der Auswahl der Werke und der intellektuellen Stellungnahmen von Le Corbusier.

Botnanger Buchladen Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.

Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier abrufen.