Buchtipps

Weil eine Schulfreundin von einst heiratet, kommt die Hauptfigur dieses Romans zurück in ihren Heimatort, eine Kleinstadt am Rande eines Industrieparks. Dieser Besuch bei ihrem Vater - die Mutter ist viel zu früh gestorben - wird zugleich zu einer gedanklichen Zeitreise zurück in die Kindheit - eine Kindheit im Deutschland der 90er Jahre - einer…
'VATI' - der Titel des Buches klingt schwer kitschverdächtig, doch neiiiin! Monika Helfer schreibt mit diesem schnörkellos erzählten Buch jene Familiengeschichte fort, die sie mit 'Bagage' begonnen hat: Ein Mann mit Beinprothese, ein Abwesender, ein Witwer, ein Pensionär, ein Literaturliebhaber. Monika Helfer umkreist das Leben ihres Vaters und…
Smilja schuftet als Gastarbeiterin in der Schokoladenfabrik, ihr Mann Emir, ein feierfreudiger Kleinganove, landet später im berüchtigten Gefängnis Goli Otok in Jugoslawien. Nach der Geburt ihres Sohnes Alem trifft Smilja eine folgenschwere Entscheidung: Ihr Baby wächst bei einer strengen deutschen Pflegefamilie mit sieben eigenen Kindern auf.…
Sam ist ein besonders cleverer Schimpanse. Er kann in der Gebärdensprache kommunizieren, sich einen Cheeseburger bestellen und sogar lügen. Sam wohnt mit einem Sprachforscher in einer Art Wissenschafts - WG und hat in der Menschenwelt sogar eine Freundin gefunden, die schüchterne Studentin Aimee. Als Aimees skrupelloser Boss den Affen als…
Die dänische Autorin Tove Ditlevsen sorgt mit dem jetzt erscheinenden Auftakt- Band ihrer Kopenhagen-Trilogie bereits für das erste Rauschen im literarischen Blätterwald dieses Frühjahrs! Mit einer Stimme, 'deren Kraft wie Dynamit ist' (Literaturbeilage der Times) erzählt sie von ihrer Kindheit im Kopenhagen der 1920er Jahre, von ihrer Sehnsucht,…
In seinem ersten Roman, Die Unverhofften, erzählt der preisgekrönte Dramatiker Christoph Nußbaumeder eine packende und berührende Familiensaga über vier Generationen; ein Sozial- und Aufsteigerepos, das die Verteilungskämpfe und Widerstandsbewegungen eines ganzen Jahrhunderts bis in die unmittelbare Gegenwart verhandelt und gleichzeitig den ewigen…
Nach 'Sungs Laden' und 'Radio Activity' nimmt uns Karin Kalisa in ihrem neuen Roman mit ins Allgäu, genauer gesagt in die Küche von Franzi - eine Küche, die längst zu groß geworden ist, nachdem die Kinder aus dem Haus sind und Franzis Mann gestorben ist. Dass man so klein wie „füreineallein“ eigentlich gar nicht denken und nicht kochen kann…
Wer kennt sie nicht, die Comic-Strips um Charlie Brown, seine Schwester Sally, ihren Hund Snoopy samt dessen Privatsekretär Woodstock? Dazu Lucy, Linus und seine Schmusedecke, Schroeder mit seinem Klavier samt Beethovenbüste, die in ihn verliebte Lucy, Peppermint Patty und all die anderen… Peanuts - Kleinigkeiten (wörtlich: Erdnüsse) nannte ihr…
Lancaster County in Pennsylvania ist das Land der Amischen. Diese Religionsgemeinschaft setzt auf einfaches Leben, keine Motoren, keine Elektrizität, dafür gutes, gesundes Essen und vor allem viel Zeit für die wesentlichen Dinge des Lebens. In dieses Tal hat es den Autor Christopher McDougall mit seiner Familie verschlagen. McDougall ist…
Ein Ehepaar erwirbt eine am Rande Berlins gelegene alte Villa - das Frühwerk eines inzwischen weltberühmten Architekten. Mit der originalgetreuen Restaurierung wird das Haus zum Lebensprojekt und zugleich zum Eindringling in das familiäre Miteinander. Parallel dazu wird die Geschichte jenes jüdischen Paares erzählt, die einst die Villa haben…

Seiten