Hans Demmel/Friedrich Küppersbusch: Anderswelt - Ein Selbstversuch mit rechten Medien

Das allgegenwärtige Schlagwort von der 'Lügenpresse' war für den Journalisten Hans Demmel nicht nur eine Provokation, sondern auch der Auslöser zu einem Selbstversuch: Ein halbes Jahr lang hat er seine täglichen Informationen ausschließlich über rechte Medien und einschlägige Publikationskanäle bezogen, und dabei in einem Tagebuch festgehalten, welchen Einfluss das auf sein Denken und seine Weltsicht hatte.
Betreut wurde dieser Versuch von dem wunderbaren Friedrich Küppersbusch, vielfach ausgezeichneter Journalist, der in diesem Buch den Faktencheck liefert. Er stellt den Behauptungen fundierte Zahlen und Informationen gegenüber, und liefert die notwendigen Hintergrundinformationen: Wer sind die Verfasser:innen dieser Beiträge, was ist deren Intention. Und wie kommt es, dass einst als seriös anerkannte Journalist:innen die rechte Publizistik prägen?
Ein Buch, das einen Einblick in jene Szene liefert, die zunehmend zur Gefahr für unsere Demokratie wird.
 
Demmel, Hans/Küppersbusch, Friedrich
Verlag Antje Kunstmann GmbH
ISBN/EAN: 9783956144585
22,00 € (inkl. MwSt.)