Benedict Wells: Hard Land

Nach dem großen Erfolg seines Romans „Vom Ende der Einsamkeit“, ist Benedict Wells nun zurück mit einer ebenso feinfühlig erzählten Geschichte über einen jungen Mann auf der Suche nach sich selbst.
Im Jahre 1985 erlebt der schüchterne Teenager Sam den Sommer seines Lebens: Es ist die Zeit in der er zum ersten Mal Freunde findet, sich Hals über Kopf verliebt, Musik für sich entdeckt und über sich hinauswächst. Es ist aber auch jener Sommer, in dem seine Mutter stirbt.
Auf humorvolle und zugleich berührende Weise begleiten wir den jungen Sam durch die unvergesslichen und auch schmerzlichen Momente des Erwachsenwerdens. Dabei tauchen wir in eine Welt ein, die der eines Coming-of-Age Films der 80er Jahre gleicht!
 
Eine Empfehlung von Natalie Schukraft.
Wells, Benedict
Diogenes Verlag AG
ISBN/EAN: 9783257071481
24,00 € (inkl. MwSt.)